Britta Hafner

T 0664-3 00 86 05

Britta.Hafner@aon.at

Die erste Erfahrung mit Tanz entstand 1973 im Tanzklub Ostrava (Ostrau, CZ), unter der Leitung von Frau Jarka Calabkova, damals eine der besten Trainerinnen und Choreographinnen im damaligen – politisch gesehen – Osteuropa. Zu dieser Zeit war sie als aktive Turniertänzerin bis 1985 tätig (Standard-, Lateinamerikanische- und Formationstänze) und beteiligte sich tänzerisch und choreographisch an unzähligen Aufführungen in anderen Tanzformen (Bühnentanz, Historischer Tanz, Jazztanz etc.).

 

Der Wunsch nach einem Ausgleich zum Studium an der Technischen Universität in Ostrava (Betriebswirtschaft) hat sie dazu bewogen, parallel ein Zweitstudium am Konservatorium in Ostrava zu absolvieren (Schwerpunkt Gesellschaftstanz und Modern Dance).

 

Seit 1985 lebt sie mit ihrer Familie in Österreich. Es folgten weitere Fortbildungen. Unter anderem die Ausbildung als Tanzleiterin im Seniorentanz (Österreich), Rollstuhltanz-ausbildung (Niederlande, Corrie van Hugten) sowie Bewegungsanalytische Therapie (Deutschland und Österreich, Cary Rick). Weiters schloss sie das Studium an der Sozialakademie in Bregenz ab. Von 1992 bis 2017 arbeitete sie als Sozialarbeiterin bei der Lebenshilfe Vorarlberg.

 

Im Jahr 2007 gründete sie gemeinsam mit Britta Hafner das „Tanzhaus Hohenems“.

Im Leben von Britta Hafner spielt der Tanz eine außergewöhnliche Rolle. Nach der Ausbildung zur dipl. Jazzgymnastikpädagogin in Zürich folgten weitere Fort- und Weiterbildungen in Jazztanz,

Modern Dance, kreativem Kindertanz in München, Stuttgart, Hamburg, Zürich und New York.

Immer wieder neugierig auf neue pädagogische Ansätze und Inhalte führten sie zu einer Kompaktfortbildung in integrativer Tanz- und Bewegungstherapie mit Kindern.

 

Neben dem Tanzunterricht als freischaffende Tanzpädagogin von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen liegt ihr künstlerisches Schaffen auch in der choreographischen Arbeit von eigenen bühnenreifen Tanzshows und Tanzstücken, Workshops an Schulen und sonderpädagogischen Zentren.

Im Jahr 2010 wurde sie von der Vorarlberger Turnerschaft beauftragt, das Büro mit seinen Aufgaben wie: Event-Planung, Aus- und Weiterbildung, allgem. Administration zu unterstützen. 2014 absolvierte sie dann eine Ausbildung beim Sportservice Vorarlberg und der privaten Universität Liechtenstein – Executive Sportmanagement

Im Jahr 2007 gründete Sie gemeinsam mit Liba Šelner das „Tanzhaus Hohenems“.

LEITUNG

Liba Šelner

T 0660-5 38 38 42

Liba.Selner@gmx.net

  • Facebook - White Circle
  • Vimeo - White Circle

© 2017 zrechtrucka.eu